Dr.-Ing. Uwe Wilke, Architekt und Stadtplaner BDA, DASL

1961

in Nordhausen geboren

1982 – 1987

Studium an der Hochschule für Architektur und Bauwesen (HAB) Weimar, Sektion Städtebau und Gebietsplanung Fachrichtung Städtebau

1987 – 1991

Assistent am Wissenschaftsbereich Städtebau, Lehrgebiet Städtebau

1988 – 1990

Leitung des Lehrgebiets Dorfplanung am Wissenschaftsbereich Städtebau

Herbst 1990

Praktikum in der Hessischen Landesplanungs- und Treuhandgesellschaft Wiesbaden

1991

Annahme und Verteidigung der Promotionsschrift an der Hochschule für Architektur und Bauwesen Weimar

Thema: „Stadtlandschaft Berlin – Landschaftsanalyse zur Stadt Berlin zum Aufbau eines gesamtstädtischen Freiraumsystems unter Berücksichtigung des Stadtrandbereichs Berlin Nord-Ost“

Bisherige berufliche Tätigkeit

1991

Architektur- und Ingenieurbüro Zumpe, Schaser & Partner, Felsberg, Tätigkeit als Stadtplaner und Architekt

1992

Mitinhaber des Architekturbüros Zumpe, Schaser & Wilke, Felsberg

Seit 1993

Inhaber Stadtplanungsbüro Wilke, Erfurt

Seit 1994

Mitgesellschafter der AIG Erfurt & Partner GmbH, Erfurt

1992 – 1994

Mitglied als freischaffender Architekt für Stadtplanung in der Architektenkammer Hessen

Seit 1993

Mitglied als freischaffender Architekt für Stadtplanung und Architekt in der Architektenkammer Thüringen

Funktionen und Verbände

Funktionen in der Architektenkammer Thüringen:

  • Mitglied der Vertreterversammlung Architektenkammer Thüringen seit 1996
  • Berufung in der regionalen Planungsbeirat der Planungsgemeinschaft Mittelthüringen seit 1996
  • Mitglied im Ausschuss Stadt-, Landschaft- und Umweltplanung; seit 2002
  • Mitglied in der Arbeitsgruppe integrierte ländliche Entwicklung; seit 1992
  • Mitglied des BDA Thüringen seit 2006
  • Mitglied der Deutschen Akademie für Städtebau und Landesplanung seit 2008

Auszeichnungen

  • Verleihung des "Bundesverdienstkreuzes am Bande" für Leistungen in der Stadtsanierung Thüringen, besonders für die Stadt Ruhla, 2009
  • Ehrenmedaille der Stadt Ilmenau für 20 Jahre Stadtentwicklung und Stadtsanierung Ilmenau, 2011