Neubau eines Kinder- und Jugendzentrums, Artern

In Randlage von Artern entstand auf einem brach liegenden Grundstück der Neubau für das Kinder- und Jugendzentrum.
Das Gebäude wurde in seiner Gestaltung bewusst sehr kompakt gehalten. Multifunktionalität in den Räumlichkeiten und Wirtschaftlichkeit im Betrieb waren die entscheidenden Entwurfsansätze. Um einen großen zentralen Raum, der durch mobile Trennwandteile variabel teilbar ist, gruppieren sich die weitere Gruppen- und Nebenräume. Mehrere Oberlichter sorgen dafür, dass der zentrale Multifunktionsraum trotz seiner Größe angenehm hell wirkt. Schlitzartige Fenstertüren mit Schiebeläden und eine frische, kontrastreiche Farbgebung akzentuieren den schlichten Baukörper. Ein weit auskragendes Vordach, das sich auf zwei Seiten um das Gebäude zieht, verleiht dem Gebäude Leichtigkeit und bietet gleichzeitig Schutz vor Sonne und Regen. Nach Westen schließt sich ein großzügiger Freibereich mit Terrasse, Fußball- und Basketballfeld und einem Kinderspielplatz an.

Spezifikationen

  • Bauherr: Stadt Artern
  • Baukosten: 608.000 Euro
  • Leistungsphasen: 1-9 entsprechend § 33 HOAI
  • Planungsbeginn: Februar 2007
  • Fertigstellung: Oktober 2008
  • Nutzfläche: 236 m²
  • Bruttogeschossfläche: 280 m²
  • Bruttorauminhalt: 1.333 m³
  • Adresse: Steile Hohle 5, 06556 Artern

ähnliches zum Thema:

Neubau