Neubau einer Studentenwohnanlage Jena

Im Südosten von Jena, nahe der Fachhochschule gelegen, entstand in Hanglage eine studentische Wohnanlage aus 2 Gebäuden mit insgesamt 12 Wohneinheiten. Das Spektrum von 2-Raumwohnung bis hin zur 4-Raumwohnung wird in den Gebäuden abgedeckt und bietet den Bewohnern die Möglichkeit des familiären Wohnens bis hin zur Wohngemeinschaft.

Jeder Wohnung, sogar jedem Zimmer wird über Terrassen, Balkone oder die durch Rücksprünge entstandene Loggien ein kleiner Freiraum geschaffen, von denen man den Blick über das Saaletal genießt.

Die Wohngebäude mit den abgesetzten Putzfeldern in den Farbkombinationen Orange / Gelb und Grün / Gelb werden geprägt, durch die farblich auf das Gesamtkonzept abgestimmten Schiebeläden, die in Ihrer Variabilität die Fassaden der Gebäude lebendig gestalten.

Im rückwärtigen Bereich des Grundstücks, sind die Außenanlagen so konzipiert, dass durch Winkelstützelemente gegliedert, den Bewohnern zusätzliche Freiräume und Platz für kleine Gärten ermöglicht wird. Im vorderen Bereich des Grundstücks führt eine Auffahrt hinauf auf das Parkplateau, wo für jede Wohnung ein Stellplatz zu Verfügung steht. Von hier aus erreicht man über kleinere, in die Außenanlagen integrierten, Treppenanlagen die 2 Wohngebäude.

Spezifikationen

  • Bauherr: Wohnen - GbR Beutenbergstraße 4 in Jena
  • Bauteile: 2 Gebäude mit insgesamt 12 Wohneinheiten
  • Baukosten: ca. 2,0 Mio € netto
  • Leistungsphasen: 1-5 entsprechend §33 HOAI
  • Planungsbeginn: März 2012
  • Fertigstellung: Oktober 2013
  • Nutzfläche: 1.066,00 m²
  • Bruttogeschossfläche: 1.498,00 m²
  • Bruttorauminhalt: 4.256,00 m³
  • Adresse: Beutenbergstraße 2 und 4 in 07749